treib.gut

Also, ihr Lieben: an diesem Wochenende findet – nicht nur für kulinarisch Interessierte (*mjam!*) – die Messe treib.gut statt. Und zwar hier:
Alter England-Fährterminal, Van-der-Smissen-Str. 4, 22767 Hamburg.

Unter dem Motto Shoppen & Naschen werden dort unter anderem feinste Delikatessen kleiner Manufakturen aus Hamburg und dem Norden präsentiert. Heute noch bis 18 Uhr.

Ich werde nach langer, arbeitsintensiver Zeit mal dort vorbeitreiben. Lecker Kaffee schlürfen ,-) Und dann hoffentlich auch mal wieder zum Bloggen kommen… Einen schönen Sonntag euch!

1390764_644144175618918_1220802384_n

Flexibles Flimmern. Teil 3.

Heute Abend steht mal wieder das flexible Flimmern auf dem Spielplan. Gezeigt wird im Projektor (Sternstraße 4) der Film TYPEFACE. Ich freu mich!

Donnerstag 14. März 2013 Kino & Ausstellung
Einlass ab 19:00 Uhr Filmbeginn 20:00
Einführung in den Film von Brandy Barker aus Chicago/Illinois
(PRINTMAKER & TEACHING ARTIST) brandybarker.com


Passend zum Film gibt es Speisen & Getränke

Eintritt Kino 8 EUR

Reservierungen für die Kinoabende unter: reservierungen@flexiblesflimmern.de

Projektor

Dextro Energy Triathlon

Dieses Wochenende (17./18.07.) findet in Hamburg der Dextro Energy Triathlon statt. Viele Straßen (wie z.B. Ballindamm) sind bereits gesperrt und der Verkehr staut sich schön an der Alster entlang… Also, ich will ja kein Spielverderber sein, aber: muss dat denn sein!? Wie dem auch sei. Weiträumig umfahren! Was bei der Auswahl an Strecke wie immer kaum möglich ist… *nerv*

Infos zu Straßensperrungen hier

Neue Nutzung der Rindermarkthalle – heute öffentliche Auftaktveranstaltung

Hier einige Auszüge aus der Machbarkeitsstudie zur neuen Nutzung der ehemaligen Rindermarkthalle sowie des Areals zwischen Neuer Kamp und Budapester Straße (derzeit „real“-Markt):

Aus den Erfahrungen der Vergangenheit und um Missverständnisse zu vermeiden, spielt die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Bevölkerung bei dem Vorhaben eine wichtige Rolle. Da der Bezirk konkrete, auf den Standort und den Stadtteil bezogene Nutzungsideen weiter entwickeln und prüfen lassen will, soll mit einer frühzeitigen Informationsveranstaltung die Initiative ergriffen und auf die Bürger zugegangen werden. Diese Veranstaltung findet am 13.04.2010 um 18.30 Uhr in der Aula des Wirtschaftsgymnasiums St. Pauli, Budapester Str. 58, 20358 Hamburg statt.
Die Anwohner sollen so die Möglichkeit erhalten, weitere Inhalte, Wünsche und Bedürfnisse in das Verfahren einfließen zu lassen. Die Bedenken hinsichtlich einer weiteren Gentrifizierung können diskutiert werden. Über die in das Verfahren integrierten Sanierungsbeiräte soll die Kommunikation mit den Anwohnern erfolgen.

Im Verfahren treten sechs Teams an und sollen Lösungsvorschläge sowohl für eine Umnutzung der Halle erarbeiten als auch Vorschläge entwickeln, wie eine alternative Neuordnung des Geländes nach Abriss der Halle vorgenommen werden könnte.

Diese Lösungsvorschläge sollen bereits im Laufe des Verfahrens geprüft werden. Das Verfahren wird deshalb nicht-anonym und kooperativ durchgeführt.

Hierfür stehen weitere Termine zur Verfügung:

Workshop I – 04.05.2010, ganztägig
Vormittags Stadtteilvertreter & Öffentlichkeit
Nachmittags Fachkolloquium

Workshop II – 08.06.2010, ganztägig
Vormittags Stadtteilvertreter & Öffentlichkeit
Nachmittags Fachkolloquium

weitere Lektüre