Vantopia – Camper für Individualisten

Ich gebe zu, ich musste mich gestern ein Stück weit aufraffen, zur Rindermarkthalle zu pilgern.
Der Tag zeigte sich eher grau und ziemlich… fresh.
Als am Nachmittag dann doch noch die Sonne rauskam, musste ich meiner Neugier folgen – und mir die Camper/Vans von Vantopia anschauen. Ich habe es nicht bereut.

Man bekommt ja direkt Lust, gleich einzusteigen und loszufahren.
Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Der Adventurer (Citroën C4 Cactus) als Mini-Camper mit Dachzelt.
Der Dreamer (Volkswagen T6) mit gemütlicher Einrichtung und Aufstelldach.
Und dann noch der Traveller (Hymercar Grand Canyon), der viel Bewegungsfreiheit und permanente Stehhöhe zu bieten hat.
Ich erinnere mich, dass ich mir das auf der Reise mit meinem T1 Bulli damals sehr gewünscht habe, manchmal. Aufrecht stehen!

Mich haben die Fahrzeuge – und insbesondere die liebevolle und durchdachte Ausstattung – überzeugt.
Natürlich bin ich sie nicht probegefahren.
Aber der erste Eindruck war einwandfrei… und macht Lust auf mehr 🙂


Der Tag zeigte sich später noch versöhnlich, wenn auch bitterkalt.
Gut, dass man dann Zeit hat, zu träumen und seinen nächsten Trip zu planen.
Schaut doch mal bei Larissa und Bastian vorbei. Die Preise rangieren je nach Fahrzeug und Saison zwischen 89 EUR und 149 EUR pro Tag. Der Sommer kann kommen ^^

vantopia.de