was machen am Wochenende?

Ich hatte vor Kurzem netten Besuch aus dem Süden (der Süden fängt spätestens jenseits von Hannover an) und wir hatten tatsächlich einigermaßen Glück mit dem Wetter. Was toll war, denn so konnten wir Hamburg zu Fuß erkunden.
Zuerst natürlich Frühstück – beim elbgold 🙂
Dann spazierten wir entlang der Alster, durch Planten un Blomen inklusive Gewächshaus und weiter durch die Schanze und zum Hafen – bis durch den Alten Elbtunnel und zur anderen Seite.
Damit die ca. 10 Kilometer gut überstanden wurden, haben wir zwischendurch beim hatari einen pitstop eingelegt. Lecker!

hatari Pfälzer Stube
Schanzenstraße 2-4
täglich ab 12 Uhr

Planten un Blomen
Januar–März | 7–20 Uhr
April | 7–22 Uhr
Mai–September | 7-23 Uhr
Oktober–Dezember | 7–20 Uhr

Hmmm… Rucola-Risotto!

Morgen gibt’s Rucolarisotto mit gratiniertem Ziegenkäse als Mittagstisch im Koch-Kontor. Mjam… Da muss ich wohl ab 12 Uhr hin! 😉

Im Übrigen hört sich die ganze Woche sehr delikat an – Mittwoch: Hühnchen in Chermoula-Marinade und Joghurt-Minz-Sauce, Donnerstag: Hamburger Pannfisch mit gerösteten Kartoffeln und Senfsauce und Freitag: Goanisches Fischcurry mit Kokosmilch und Basmatireis. Da kann man sich gar nicht entscheiden.

Wer Kochbücher oder Kochkurse sucht, wird hier natürlich auch fündig. Viel Spaß und guten Happi also 🙂

 

Koch Kontor
Karolinenstrasse 27
20357 Hamburg

Tel. 040 4321 60 36
Fax 040 4321 60 78

www.koch-kontor.de

Hamburg mittags – Block House

Gestern war ich mal wieder im Block House Dorotheenstraße. Eigentlich, um ein Eis zu essen… aber als ich dann so dasaß, überkam mich die Lust auf etwas Deftiges ;o) Also gab es einen Block Burger und einen Cesar Salad. Das Essen hat wie immer gut geschmeckt und ich bin für unter 15 EUR pappsatt geworden. Man sitzt schön draußen im Grünen und relativ sonnig (sofern man möchte) und sollte es doch mal zu kühl werden, gibt es Fleece-Decken. Was will man mehr!

Mittagstisch: von 11.30 bis 15.00 Uhr, Gerichte unter 8 EUR

z.B. heute, 04.06.2010 – Rotbarschfilet gebacken, mit Asia-Remoulade, Zitrone und Kartoffelgurkensalat: 7,20 EUR

Speisekarte

Block House Winterhude
Dorotheenstraße 57
22301 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 – 27 78 46
Fax: +49 (0)40 – 280 66 87

Block House Winterhude

Cranberry Schorle

Block Burger

Hamburg mittags: Hatari

Mein momentaner Favorit, wenn es um Burger bzw. Mittagessen geht: das Hatari.

Hatari

Hatari Burger

Hatari Burger

Hatari

Hatari

Die Burger sind, was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, praktisch unschlagbar. Selbst auf dem Foto kann man erkennen, dass er lecker ist! Zu sehen ist der klassische Hatari-Burger, der „normal“ 7 EUR kostet und von einer guten Portion Pommes begleitet ist. In „klein“ (Foto) kostet das Ganze dann 5 EUR. Diverse Saucen stehen auf dem Tisch, zum verfeinern nach Belieben. Absolut freundliche Bedienung, bunt gemischtes Publikum, schneller Service sowie eine unnachahmlich schluffig-sympathische Inneneinrichtung runden das Bild perfekt ab.
Mein einziger Wermutstropfen: im Vorgänger Noodles gab es einen heißgeliebten Kicker… 😉

Mo-Sa ab 12, So ab 16 Uhr

Hatari Pfälzer Stube
Schanzenstraße 3
20357 Hamburg

040 4320-8866