Weihnachtsmarkt mal etwas anders?

Also, den Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt – den kennt wahrscheinlich jeder. Klar, dann ist da noch der Jungfernstieg. Auch Santa Pauli dürfte geläufig sein. Heute von daher mal ein Tipp für den etwas anderen Weihnachtsmarkt.
Zum einen gibt es seit Freitag den ökologischen Weihnachtsmarkt (Museum für Arbeit, Barmbek). Zum anderen Holy.Shit.Shopping in den Messehallen (Halle 3).

HolyShitShopping 2013

Wer den Alsterdorfer Markt noch nicht weihnachtlich kennt, möchte den vielleicht auch mal erkunden? .-)

Viel Spaß!

Ökologischer Weihnachtsmarkt
Heute von 10 – 18 Uhr // 4 EUR Eintritt // U-Barmbek

Holy.Shit.Shopping
Heute von 12 -20 Uhr // 4 EUR Eintritt // U-Messehallen

Alsterdorfer Markt
Heute von 11 – 18 Uhr // Eintritt frei // Alsterdorfer Markt

Es friert und weihnachtet in Hamburg

Ich habe mich heute bei dem schönen Wetter mal getraut, einen Spaziergang an der Alster zu machen. Es war bitterkalt – und wunderschön. Die Sonne schien, der Schnee glitzerte. Was will man mehr!
An der Binnenalster angekommen, war die Sonne gerade hinter dem Rathaus untergegangen. Es tummelten sich ein bis zwei mit Foto- und Fernsehkameras bewaffnete Gestalten und wäre es nicht so klirrend kalt gewesen, hätte ich vielleicht mal geschaut, was die da so treiben. Den Weihnachtsmarkt habe ich nicht besucht, nur fotografiert, obwohl so ein Glühwein doch sehr verlockend schien. Insbesondere, da meine Hände durchs Kamerahalten zu Eisklumpen gefroren waren.
Auf dem Rückweg kam ein Alsterdampfer – hübsch beleuchtet – an uns vorbeigeschippert… mit einer interessanten Geräuschkulisse. Das Knirschen, das der Dampfer beim Beiseiteschieben des Eises produzierte, hörte sich nur halbwegs vetrauenerweckend an. Da mir meine Begleitung auf dem Hinweg erzählt hatte, dass die Feuerwehr schon ausrücken musste, um im Eis eingefrorene Vögel zu bergen (?!?), kamen mir Zweifel, ob die noch genug Zeit und Kapazität haben, sich um eingefrorene Alsterdampfer zu kümmern… :mrgreen:

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag und wünsche einen gemütlichen, warmen und entspannten Feierabend!
Alster und SchneeBei der AlsterperleAlster1112-1Alster1112-2Weihnachtsmarkt und Märchenschiffe am Jungfernst

Menschenkette

Nachdem mal wieder einige Manager (diesmal der ehemaligen Hypo Real Estate Bank) auf ihre vom Steuerzahler finanzierten Boni-Zahlungen von insgesamt 25 Millionen EUR pochen, während an allen anderen Stellen gravierende Einschnitte gemacht werden, wird umso deutlicher, warum es so nicht weiter gehen kann.
Gerecht geht anders!

Ich hoffe, dass auch bei der nächsten Aktion so viele gutgelaunte Menschen mitmachen!

Und bevor ich’s vergesse: danke für den Kaffee, Oliver 🙂