Das war Ostern

Ihr Lieben – ich hoffe, ihr hattet alle angenehme Feiertage. Ich für meinen Teil habe dieses Jahr nicht eine Osteranschaffung getätigt (also, wenn man mal von zwei Pack Bio-Eiern absieht ,-)
Keine Geschenke, keine Plüschhasen, keine Karten, keine Küken, keine Lindt-Eier. Dafür hat der Rest der Nation die Wirtschaft sicherlich ordentlich angekurbelt ^^

Auch beim Osterfeuer hat man dieses Jahr vergeblich nach mir gesucht. Zwar hat es mich gereizt, allein der Motive halber, aber einfach mal drei Tage am Stück die Füße baumeln lassen… das hat auch was.
In diesem Sinne: eine entspannte restliche Woche euch. ♡
Ostern-elbgoldOstern-elbgold-2Osterwochenende-HH-3KirschblütenOsterwochenende-HH-2Osterwochenende-HHpancakes-bacon-eggs

Herr Max

Am Freitag bin ich auf der Suche nach glutenfreiem Lecker-Kram beim Herrn Max gelandet. Probiert wurde ein Muffin sowie ein Stück Kuchen. Leider habe ich von beiden die Beschreibung vergessen (*ähem*) aber soviel sei gesagt: der Muffin hatte ein Kaffee-Häubchen und der Kuchen war nussig-zitronig. Letzterer sehr lecker! Der Muffin war nicht ganz so meins: zu dominant der Kaffee-Geschmack in der Butter-Sahne und insgesamt nicht süß bzw. der Rest nicht aussagekräftig genug. War eine schlechte Wahl meinerseits, schätze ich. Ich weiß jetzt, dass ich kein Fan von Kaffee-Häubchen bin und bestelle nächstes Mal den leckeren Nuss-Zitronen-Kuchen.

Natürlich ist das glutenfrei in einer Umgebung, in der zig glutenhaltige Produkte vertrieben werden, immer mit Vorsicht zu genießen. Das sollte klar sein. That being said: im elbgold gibt es seit einiger Zeit viele neue, selbstgebackene Köstlichkeiten… unter anderem auch vegane und glutenfreie Kuchen/Muffins. Mein Favorit zurzeit ist der Zucchini-Kuchen. Aber WEHE der ist in Zukunft immer aus, wenn ich ihn bestellen möchte. Dann gibt’s hier nie wieder Geheimtipps!! 😉

Euch einen schönen Sonntag und falls jemand Tipps hat, wo man noch lecker glutenfrei schlemmen kann – immer her damit! Merci ♡

Herr Max
Konditorei & Patisserie
Schulterblatt 12
20357 Hamburg

T: 040 – 69 21 99 51

herrmax.de

Neue Öffnungszeiten ab dem 01.12.2012: Täglich 10 – 21 Uhr

Herr Max Hamburg

Hallo Frau Nachbar

Auf der Suche nach einem reichhaltigen Frühstück stolperten wir heute zufällig über den Hallo Frau Nachbar Markt im Hinterhof des Alten Mädchen auf den Schanzenhöfen. Zum einen enttäuscht, weil das Alte Mädchen samstags kein Frühstück hat. Zum anderen entschädigt durch die liebevolle Gestaltung des Marktes mit leckeren und selbstgemachten Dingen, sowie durch die Tatsache, dass nebenan ein exzellenter Kaffee- und Frühstück-Dealer haust…

Achja, und natürlich die gute Musik!

Wünsche euch ein angenehmes Wochenende! ♡

Hallo Frau Nachbar @ Altes MädchenCupcake
Hallo Frau Nachbar @ Altes Mädchen
Hallo Frau Nachbar @ Altes MädchenJoJo Cumbana
Hallo Frau Nachbar @ Altes Mädchen
Hallo Frau Nachbar @ Altes Mädchen

Frühstück in Hamburg

Also zum Thema Frühstück gibt es hier einiges zu berichten, aber auf meiner Wunschliste auch noch so einiges abzuhaken (siehe ganz unten).  Meine bisherigen, wohl gemerkt leckeren, Anlaufpunkte zum Frühstück waren

  1. das Café Paris (Innenstadt)
  2. das sehr schmeck (Karoviertel)
  3. das elbgold (Schanze & Winterhude Ostern geöffnet)
  4. das LiliSu (Ottensen)
  5. die Amphore (Hafenstraße)
  6. Villa Meer (jetzt Gretchens Villa) im Karoviertel
  7. das TH2 (diverse Standorte)
  8. Literaturhauscafé (Uhlenhorst)
  9. außerdem mochte ich das Panter immer sehr gern (lecker Bio-Omelette! .-)

Gute Mittelklasse: die Herren Simpel (St. Pauli) und Campus Suite (HafenCity). Bei diesen Standorten sind die Lage und dass man auch draußen sitzen kann eher ausschlaggebend, als das herausragende Frühstück. Ach, bei dieser Kategorie darf natürlich nicht fehlen: Oma’s Apotheke. Rustikal und günstig, aber nicht unbedingt von großartiger Qualität. Dafür aber „mittendrin“… seufz.
Kleiner Tipp noch: beim Café Paris hat man die Möglichkeit, zu reservieren. Diese sollte man nutzen, ansonsten tapert man womöglich mit knurrendem Magen durch die Innenstadt.

Amphore Frühstück Amphore Frühstück Frühstück Cote d'Azur

elbgold Schanzepanter

Frühstück bei Gretchen's VillaLiteraturhauscafe
Gehört habe ich von folgenden Cafés, dass sie sehr gut sein sollen:  Schönes Leben, optisch schön war die Näscherei (Uhlenhorst) zum Kaffee und Kuchen, gefrühstückt habe ich da aber noch nicht. Weiterhin möchte ich testen das Pauline (St. Pauli), das Café Johanna (hinter’m Michel) sowie das Café du Passage (Winterhude) und die erste liebe bar (Stadthausbrücke). Auch in Övelgönne gibt es das ein oder andere Café, außerdem im Sommer nicht zu vergessen natürlich die Strandbars (Elbe) und Beachclubs. Da habe ich keine Erfahrungswerte in Sachen Frühstück, das Bier schmeckt dort aber ,-)

Puuuuh.

Es gibt viel zu tun. Packen wir’s an! 😀

Hamburg, Frühstück & elbgold

Okay, ich gebe zu: ich bin in Bezug auf dieses elbgold sehr gespalten. Der Kaffee ist gewohnt lecker. Die Bagels sensationell. Der Service nett. Die Sessel bequem. Einzig die Tatsache, dass es in Sichtweite meiner früheren Heimat weilt, nebst anderen Schickimicki-Etablissements, bereitet mir Magenschmerzen. Das Publikum: nicht ganz so meins, zum Großteil.

Muss ich wohl ein anderes Café finden, dass leckeren Kaffee, sensationelle Bagels, netten Service und herrlich bequeme Sessel hat… jemand ’ne Idee? 😉

elbgold Röstkaffee GmbH
Lagerstraße 34c
20357 Hamburg

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 8 – 19 Uhr
Samstag: 10 – 19 Uhr
Sonntag: geschlossen

Hamburg, Frühstück & elbgold

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
* edit * – Der Artikel musste nach über vier Jahren mal etwas auf den neuesten Stand gebracht werden – 09/2014
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wer sich – wie meine Freundin Lauren aus Australien – das perfekte Frühstück so vorstellt: lecker Bagel und lecker Kaffee, der sollte auf jeden Fall ins elbgold gehen! Hier gibt es sehr leckere Bagels sowie außerordentlich guten Kaffee. Von den Törtchen, Kuchen und Tartes fang ich lieber gar nicht erst an…
Das Ambiente hier im Mühlenkamp ist gemütlich-schlicht. Der vordere Teil am großen Fenster bietet als Sitzgelegenheit Barhocker und Tresen; der hintere Teil ist mit Korbstühlen und kleinen Tischen ausgestattet.

Frühstück im elbgold

Da der Kaffee hier direkt vor Ort geröstet wird* und das elbgold ja seinen eigenen Kaffee verkauft, sind für die Kissenbezüge Kaffeesäcke vernäht worden – ein niedliches Detail. Die Bestellung gibt man am Tresen ab, setzt sich an seinen Platz und bekommt das Bestellte dann gebracht. Zur Bedienung muss man sagen, dass sie sehr gut „geschult“ sind. Zuvorkommend, geduldig, auskunftsfreudig und immer ein Lächeln auf den Lippen.
Kleines Manko: am Wochenende und generell zu Stoßzeiten ist es oft seeehr voll. Das bedeutet unter Umständen längere Wartezeiten und auch einen Lautstärkepegel, der Richtung anstrengend tendiert. (Wie jedes Café gleicht auch das elbgold an Wochenenden gern mal einem Kinderhort).

Ein Frühstück im Sinne von Continental oder Französisch gibt es hier nicht, dafür kann man sich aus den belegten Paninis, den Bagels und den Süßwaren dort nebst herrlichem Kaffee ein qualititativ in jedem Fall hochwertiges Frühstück selber basteln. Preis-Leistung: ausgezeichnet.

Montag bis Freitag von 8.00 – 19.00 Uhr
Samstag: 9.00 – 19.00 Uhr
Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr

elbgold (Winterhude)
Mühlenkamp 6a
22303 Hamburg

Tel.: 040 27 88 22 23
Fax: 040 27 88 22 24
elbgold.com

Mehr Frühstück in Hamburg

*edit* Der Kaffee wird inzwischen nicht mehr im elbgold Winterhude, sondern im elbgold in der Lagerstraße (Schanze) geröstet. Als dieser Artikel geschrieben wurde, gab es das zweite elbgold noch nicht ,-)