Neue Nutzung der Rindermarkthalle – heute öffentliche Auftaktveranstaltung

Hier einige Auszüge aus der Machbarkeitsstudie zur neuen Nutzung der ehemaligen Rindermarkthalle sowie des Areals zwischen Neuer Kamp und Budapester Straße (derzeit „real“-Markt): Aus den Erfahrungen der Vergangenheit und um Missverständnisse zu vermeiden, spielt die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Bevölkerung bei dem Vorhaben eine wichtige Rolle. Da der Bezirk konkrete, auf den Standort und … Neue Nutzung der Rindermarkthalle – heute öffentliche Auftaktveranstaltung weiterlesen

Flohmarkt gefällig?

Am Wochenende gibt es ein paar interessante Flohmärkte zu erkunden. Fangen wir mal an mit den „üblichen Verdächtigen“: Schanzenflohmarkt und dem Flohmarkt in der Rindermarkthalle – die kann man ja bekanntlich sehr gut miteinander verbinden, da nur durch die Feldstraße voneinander getrennt. Desweiteren ist morgen mal wieder Flohmarkt beim Goldbekhaus. Den mag ich persönlich auch … Flohmarkt gefällig? weiterlesen

Wo bekomme ich in Hamburg noch Weckgläser her !?

Tja, Weihnachten kommt ja jedes Jahr so plötzlich…  Deshalb musste ich am Wochenende feststellen, wie schwer es ist, spontan Marmelade kochen zu wollen. Insbesondere, wenn man sie anschließend verschenken will. In Weckgläsern. Mein erster Anlaufpunkt diesbezüglich war cucinaria. Leider hatte ich dort aber kein Glück und so kann ich nun nach meiner Recherche verkünden, dass … Wo bekomme ich in Hamburg noch Weckgläser her !? weiterlesen

St. Pauli Music Hall und Gentrifizierung im Allgemeinen

Jaja, die ‚Beteiligung der Öffentlichkeit’… sie hat so ihre Tücken. Die Springer-Presse schrieb heute, dass „der Bezirk einen Weg der öffentlichen Information wählte, den heute Politiker hinter vorgehaltener Hand als Desaster beschreiben.“ Mit anderen Worten: man hätte einfach die Bulldozer alles platt machen lassen sollen. Basta. Mich wundert diese Einstellung nur bedingt. Viele sind sich … St. Pauli Music Hall und Gentrifizierung im Allgemeinen weiterlesen