And the Oscar goes to…

Ach, ihr Lieben. Hab ich euch eigentlich schon erzählt, dass ich ein undankbares Wesen bin?
Ich habe in den letzten Monaten drei Awards bekommen und habe bisher noch nie so recht darauf reagiert. Ich Flegel. Dabei waren sie jeweils von äußerst lieben Blog-Kolleginnen! Das Problem an der ganzen Sache: ich bin kein großer Fan von Ketten-Briefen, Stöckchen und dergleichen… (sorry! ) Nichtsdestotrotz fühle ich mich – natürlich – geehrt, wenn ich mit einem Award bedacht werde.

Insofern möchte ich mich hiermit von Herzen bei den drei netten Bloggerinnen bedanken, die mich freundlicherweise nominiert haben. Kathrin (kaluepso) hat ihren Blog inzwischen „privatisiert“, also kann ich sie leider an dieser Stelle nicht vorstellen.
**edit: Stimmt gar nicht! Sie ist doch noch da! kaluepso.com**
Carolin schreibt bei Musicspots über… ja, genau: Musik😉
Und ganz neu ist Maike, von schreibersatz.

Ich werde mich die Tage mal daran setzen, ein paar Fragen zu meiner Person und/oder zum Thema Bloggen zu ersinnen und zu beantworten. Falls ihr Fragen hättet, könnt ihr sie natürlich gern einwerfen. Vielleicht beantworte ich die ja auch. Vielleicht:mrgreen:

In diesem Sinne: nochmal ein herzliches Danke an alle und einen schönen Restsonntag!

liebster Blog Award

4 Gedanken zu “And the Oscar goes to…

was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s