Was zieht man als Hipster an?

Ich weiß nicht, ob ihr es wisst. Aber ab und zu beglücke ich meine Mitmenschen auch mit Artikeln über Mode. Beziehungsweise das, was man so Mode nennt… Von Natur aus bin ich ja ein eher analoges Wesen, aber der ein oder anderen sozialen Plattform bin ich dennoch geneigt. (Nein, nicht fäcebook). Jedenfalls kann ich dort wunderbar die neuesten Trends verfolgen. (Mal ganz davon abgesehen, dass ich auch in Winterhude oder St. Pauli nicht mit Scheuklappen durch die Gegend renne).

not so hot // hot!

ich bin ein verschüchtertes Reh vs. ich bin ein Mann

Was mir jedenfalls auffällt: Männer sehen nicht mehr aus wie Männer. Männer sehen aus wie schwule Mädchen. Hautenge Hosen, 7/8 Länge (wann wurden die denn erlaubt?!), pastellfarbene Slipper. Güldene Fönwelle, wenn man Glück hat. Dass einige Exemplare noch Handtaschen und neckische 3km-V-Ausschnitt-Oberteile dazu tragen, hilft auch nicht unbedingt.
WO SIND DIE ECHTEN KERLE GEBLIEBEN?

Es rennen ja genügend dieser Spezies derzeit in muscle shirts rum. Aber: wo sind die Muskeln? Und warum tragen nun Plautzen-Birnen-Figuren beiden Geschlechts Presswurst-Outfits? Ich bin am Wochenende am Rathausmarkt einem Typen über den Weg gerannt, der so dermaßen sch**ße aussah, dass ich laut O.M.G. sagen musste. O.M.G. wie „oh, ich muss mich übergeben“.

Blaß, komplett unförmig (mit Plautze), weißes muscle shirt und enge schwarze Hose. Trucker Cap. Hipster-Look, halt… Nur dass das so gar nicht hip aussah. SO GAR NICHT. Ach, verdammt. Ich werd‘ wahrscheinlich einfach nur alt. Aber warum jeder Hans und Franz immer dem neuesten Trend hinterher eiert, ist mir ein Rätsel. Haben die keinen Spiegel zuhause?
Hänflings-Brust + Plautze = kein muscle shirt.
Hautenge Hosen, wenn sich darüber die Fettrollen wölben? Mit oder ohne muscle shirt ein klares nein.
Ist doch eigentlich ganz einfach!

Ich bin ja sowieso der Meinung, dass da eine Verschwörung am Start ist. Ganz klar.

Zu guter Letzt will ich euch jedenfalls den aller, allerneuesten Trend vorstellen.
Weil er doch soooooo hübsch ist…
there are DO's, DONT's and PLEASE-GOD-DONT's
Wem dazu noch was einfällt, der möge sich bitte äußern. Ich geh‘ dann jetzt mal…
p.s. wenn ihr so rumlauft und jemand auf der Straße mit dem Finger auf euch zeigt und sehr sehr laut lacht – dann bin das wahrscheinlich ich.

Nix für Ungut.

13 Gedanken zu “Was zieht man als Hipster an?

    • michaela schreibt:

      Du hast natürlich vollkommen Recht!
      Die Frage ist ja nur: mögen alle zufällig grad so rumlaufen oder läuft man schlicht einem Trend hinterher, weil man nicht weiß, wer man eigentlich ist – oder sein will. Oder weil man sich nicht traut, einen eigenen, authentischen Stil zu haben.

      Ich plädiere für mehr Kreativität.
      Nur nicht, was Bommel-Schuhwerk angeht…😉

      Gefällt mir

was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s