Nachtrag zu ‚Aprilscherz?‘

Wasser ein Menschenrecht?

Ich habe nun nochmal geschaut und habe Folgendes nachzutragen –

Die Kernforderung vom 26.02.2013 lautete:

II. Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf,
1. den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Konzessionsvergabe im Rat der Europäischen Union abzulehnen;
2. sollte eine Verhinderung der Richtlinie keinen Erfolg haben, zumindest darauf hinzuwirken, dass die Wasserversorgung vom Anwendungsbereich der
Richtlinie ausgenommen wird und stattdessen den Forderungen der Europäischen Bürgerinitiative „Wasser ist Menschenrecht“ Geltung verschafft wird;
3. jetzt, wie in der Zukunft, alle Versuche abzuwehren, rechtliche Rahmenbedingungen zu schaffen, die zu einer Liberalisierung oder Privatisierung der Wasserversorgung führen können.

Die pdf mit dem vollen Text inklusive Begründung findet ihr hier.
Wer sich weiter über das Thema informieren möchte, kann dies u.a. hier tun
NDR Beitrag „Wem gehört das Wasser?“

ARD Monitor „Geheimoperation Wasser

Leider ist das Prinzip, öffentliche Netze an dubiose internationale Hedgefondgesellschaften zu verscherbeln, nichts Neues. Schon geschehen mit unseren Stromnetzen. Hierzu hat es bereits eine Petition gegeben, die erfolgreich war und so kommt es bei der Bundestagswahl im September – trotz Verfassungsklage und massiver Gegenwehr der CDU – zu einem Volksentscheid. Den hoffentlich alle Hamburger unter euch unterstützen werden (wehe, wenn nicht ,-))).

Wir leben in einer Zeit, die viele Möglichkeiten birgt. Wir müssen nur lernen, dass wir alle einen Teil der Verantwortung tragen. Ganz wichtig! Dies ist sicher kein Grund, zu verzagen. Au contraire, mes amies.

Unser Hamburg, unser Netz

EU Petition: Wasser ist ein Menschenrecht

6 Gedanken zu “Nachtrag zu ‚Aprilscherz?‘

  1. aquasdemarco schreibt:

    ich habe auf meinem Fotoblog auch dazu aufgerufen zu unerschreiben, gewöhnlich habe ich immer ca. 22 likes bei dem Artikel deutlich weniger und ich glaube kein Amerikaner, die sonst liken was das Zeug hält… nur so als Boebachtung ohne persönliche Bewertung

    Gefällt mir

    • michaela schreibt:

      Ist ja auch eine EU Petition😉
      Außerdem ticken die Amis etwas anders. Für die sind alle, die irgendeinen Markt nicht dereguliert sehen wollen, Kommunisten. Ganz pauschal gesprochen…

      Gefällt mir

      • aquasdemarco schreibt:

        oh ich bin Kommunist, was bedeutet:
        Kommunismus (vom lateinisch communis ‚gemeinsam‘) bezeichnet politische Lehren und Bewegungen, die zuerst die Gütergemeinschaft zum Ziel haben, im weiteren Sinne die klassenlose Gesellschaft, in der das Privateigentum an Produktionsmitteln aufgehoben sein und die Produktion des gesellschaftlichen Lebens rational und gemeinschaftlich geplant und durchgeführt werden soll.

        Gefällt mir

was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s