Was zieht man bloß im Urlaub an?

Mode ist ja so eine Sache für sich. Meiner Meinung nach eine riesengroße, gut inszenierte Illusion. Andererseits: was weiß ich schon. Mein Lieblingsoutfit (Jeans & Shirt) spricht wahrscheinlich Bände darüber, wie denkbar ungeeignet ich bin, über Mode zu philosophieren. Ich möchte euch dennoch nicht vorenthalten, was ich zum Thema Urlaub und Mode in den Printmedien fand:

„Viele Männer, die in den Urlaub fahren, lassen ihren guten Geschmack zu Hause und ziehen sich praktisch an.“ Oh. Mein. Gott. Im Urlaub mit praktischen Klamotten rumlaufen?!? Geht *gar* nicht. Außerdem sieht doch jeder den meilenweiten Unterschied zwischen dem Vorher- und dem Nachher-Bild.

„Armee-Hosen trägt man wo? Genau: in der Armee. Nicht im Urlaub.“ Haha, grad als ich dachte, noch blöder kann’s ja kaum noch werden. Und während ich mir ein kleines Freudentränchen aus den Augen wische, blätterte ich um. Zum Glück hatte ich meinen Kaffee schon runtergeschluckt. Sonst hätte mein Sitznachbar eine Latte-Dusche bekommen. Auf sein hoffentlich nicht praktisches Outfit…

In diesem Sinne: ein gut angezogenes Wochenende uns allen 🙂

15 Gedanken zu “Was zieht man bloß im Urlaub an?

  1. mayarosa schreibt:

    Ach du sch… ähem … liebes bisschen. Ich gestehe. Das T-Shirt von dem vorher-Typen gefällt mir zwar nicht. Dennoch würde ich mit dem am ehesten ein Bierchen trinken. Die anderen beiden .. puuh … LG und in diesem Sinne, ein angenehmens WE

    Gefällt mir

  2. NixZen schreibt:

    was soll ich da schreiben? Ich sehe seit Jahrzehnten Urlauber, männliche Urlauber. Ich habe mir angewöhnt, speziell in südlichen Gegenden lange Hosen zu tragen, und langärmige Hemden. Habe mal in Ägypten damit begonnen. Ist sehr sinnvoll, die Sonne haut einem nicht die ganze Energie aus den Körpern.
    Merke gerade, mein Kommentar ist gar nicht humorvoll, also eat this:

    Gefällt mir

  3. Emily schreibt:

    Das Bild des Herren „Auf dem Berg“, mit Verlaub, zieht mir den Boden unter den Füßen wech. Sag mal, wer läuft denn da so bitte rum? Der muß doch vor den Bergziegen die Flucht ergreifen… Heftig!

    Einen lieben Abendgruß, Emily

    Gefällt mir

was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s