Montagsfüller: das längste deutsche Wort?

5 Gedanken zu “Montagsfüller: das längste deutsche Wort?

    • michaela schreibt:

      Ich auch!

      Wußtest Du übrigens, dass Dachfenster im französischen „Vasistas“ heißt – und dass das auf die Frage „was ist das?“ zurückgeht? Weil die Deutschen sowas damals wohl noch nicht kannten und ständig gefragt haben: was ist das???
      Jaja, die Deutschen und die Franzosen… sehr lustiges Völkchen 😉

      Gefällt mir

    • michaela schreibt:

      Arte ist meines Empfindens so ziemlich der einzige Sender, den man sich ohne Gehirnschmerzen reintun kann – und Fisimatenten ist definitiv mein Lieblingswort der Woche. So cool!

      Gefällt mir

was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s