Der Pate auf der Peute

Im Rahmen des Tags des offenen Denkmals war ich letztes Wochenende in einer verlassenen Lagerhalle im Hafen – und habe dort Der Pate I gesehen. Zum ersten Mal! Flexibles Flimmern macht’s möglich.

Der Abend war sehr schön: zuerst gab es noch eine Führung über das Gelände und danach hab ich es mir nicht nehmen lassen, mir Sitze in der ersten Reihe zu schnappen😉 Okay, zugegeben, drei Stunden auf Holzstühlen zu sitzen ist nicht unbedingt meine Lieblingsbeschäftigung (noch vor dem ersten Mafia-Mord waren einige meiner Körperteile abgestorben). Aber abgesehen davon war es ein echtes Erlebnis und ich freu mich schon auf mein nächstes Flimmern!

Wer mehr über das geniale Konzept und dessen Begründer Holger Kraus erfahren möchte, schaut mal hier. Es lohnt sich.

2 Gedanken zu “Der Pate auf der Peute

was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s