Flugverbot, Aschewolken und blauer Himmel

Bisher hat mich das tagelange Flugverbot nicht groß tangiert – bis heute einer meiner Kunden einen Auftrag vorläufig auf Eis legen ließ. Wegen „der Wolke“.

Gewundert habe ich mich die ganze Zeit über jedoch sehr. Kann es wirklich sein, dass die Vulkanasche der (alleinige) Grund für ein in diesem Ausmaß nie dagewesenes Flugverbot ist? Und das obwohl es bisher keine Abstürze gab, die auf Vulkanasche zurückzuführen sind? „Sicherheit geht vor Wirtschaftlichkeit“?!?

Während ich mir darüber also am Wochenende den Kopf zerbrach, fiel mir auf, dass ohne Flugzeugabgase der Himmel plötzlich strahlend blau ist. Also: ab in den Park.
Daraufhin war der Kopf nicht nur vom vielen Grübeln zerbrochen, sondern hatte auch noch einen Sonnenbrand. Na super… 😉

2 Gedanken zu “Flugverbot, Aschewolken und blauer Himmel

was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s