Weihnachtsgeschenke? Achja!

So! Die erste Hürde (Nikolaus) ist genommen ;o)

Jetzt freuen wir uns alle gemeinsam auf Weihnachten. Damit es nicht allzu stressig wird, sollte man allerdings Vorsorge tragen. Langsam wird es nämlich Zeit, die Pute beim Schlachter des Vertrauens zu bestellen, sich mit Geschenkpapier und Schleifen einzudecken, den nächstgelegenen Weihnachtsbaumverkäufer ausfindig zu machen (oder den Plastikbaum vom Dachboden abzustauben), und… achja! Die Geschenke sollten natürlich auch nicht fehlen.

In der Tat hat man ja jedes Jahr meist dasselbe Problem: was in aller Welt schenken wir _ _ _ _ _ (hier wahlweise „Opa Walter“, „Onkel Gerd“ oder „Papa“ einsetzen)?

Die Tasse mit den Kinderfotos gab’s schon letztes Jahr? Den Kalender das Jahr davor? Und das Buch schon zum Geburtstag? Tja, Socken zu verschenken gilt ja auch schon länger als verpönt… hmm, gar nicht so leicht! Es sei denn, man schenkt – ja, richtig geraten – ein Buddelschiff. Im Ernst, es gibt nur wenige, die sich dieser Faszination komplett entziehen können. Dann noch eine kleine Widmung auf dem Messingschild oder eine besondere Flagge am Schiff und die Überraschung ist perfekt. Außerdem liegt Handarbeit doch voll im Trend.

Häufig wird die AIDA in der Flasche als Gutschein für eine Kreuzfahrt verschenkt – aber das nötige Kleingeld (für die Kreuzfahrt! 🙂 muss man erstmal übrig haben, schätze ich. Hierzu sollte man am besten im Bankwesen arbeiten, dort wiederum gern in Manager-Ämtern, dann kann man mit Steuergeldern seine Weihnachtsgeschenke subventionieren.
Ups – ich schweife ab.

Also, wer gern ein Buddelschiff verschenken möchte, und dabei ein Schnäppchen schlagen will, kann mal hier vorbeischauen.

Neben Buddelschiffen gibt es auch einige andere maritime Sachen zu bestaunen. Also, bis dann!

was meinst Du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s